Letzte Aktualisierung:
3.3.2016

SVEFanShopLogo
Index
Chronik
Gymnastik

Die Gymnastikabteilung wurde 1982 gegründet. Irene Weber und Magritt Walter stellten im Auftrag der „weiblichen Mitglieder des SV Eilsbrunn“ am 13. Mai 1982 den schriftlichen Antrag hierzu. Der Ausschuss genehmigte in der Sitzungam 2. Juni 1982 die Gründung einer Damengymnastikabteilung und wählte Magritt Walter als Abteilungsleiterin. Da die Gymnastikabteilung keinen Leistungssport betrieb, stellte sie auch keine formelle Turnabteilung dar, so die Auskunft des SV Eilsbrunn am 25.10.1984 an den Bayerischen Turnverband in München.

Als Vorturnerinnen waren in der Anfangszeit besonders Irene Weber und Elfriede Kus aktiv. 1986 folgte Hermine Jäger als Abteilungsleiterin und behielt dieses Amt bis heute. Die Gymnastikabteilung erlebte durch die Übungsleiterin Lunette Weber im Frühjahr 1989 einen enormen Aufschwung. Frau Weber erhielt damals erstmals und als einzige Übungsleiterin eine Aufwandsentschädigung.

Auf Antrag von Hermine Jäger stimmte der Ausschuss in seiner Sitzung vom 13.7.1989 dem Kauf eines Cassetten-Recorders, Marke „Sound-Mixer-Booster D 6650 Studio II“ für die Damen-Gymnastikabteilung zu (Preis rund 510 DM). 1993 fand jeden Freitag unter Leitung von Birgit Chmela in der Sinzinger Turnhalle Kinderturnen statt. Im Herbst 1995 traten die Familie Lell und Gretel Kratzer die Nachfolge als Übungsleiter beim Kinderturnen an. Im Herbst 1996 – nach dem Wechsel in die Viehhausener Mehrzweckhalle – trat Frau Kiechle an die Stelle von Frau Kratzer.

Ab 1996 wurde neben der Damengymnastik am Montag mit Lunette Weber als Alternative jeden Donnerstag eine Fitness-Gymnastik für Damen und Herren mit Übungsleiterin Sabine Jäger angeboten.

1999 wurde neben der Gymnastik unter Leitung von Lunette Weber auch ein Mutter-Kind-Turnen mit Christine Fuchs, ein Turnen für vier- bis sechsjährige Kinder mit Christine Kiechle und ein Turnen für die Klassen 1–4 mit Susanne Lell angeboten.

Seit dem Jahr 2001 bietet die Gymnastikabteilung folgende Veranstaltungen in der Turnhalle Viehhausen an: Power-Gymnastik mit Lunette Weber jeweils Montag 19–20 Uhr, mit oder ohne Jazzdance oder Aerobic, Fitnessgymnastik für die ganze Familie mit Sabine, Christina und Franziska Jäger sowie Anita Häring jeweils Donnerstag von 19–20.30 Uhr. Ein Kinderturnen fand in zwei Kursen, jeweils donnerstags von 15.30 – 17 Uhr, in 14-tägigem Wechsel statt: Ein Mutter-Kind-Kurs (mit Kindern von 3–6 Jahren) wurde von Anita Häring, ein Kurs mit Kindern von 7–10 Jahren von Susanne Lell oder Christine Kiechle geleitet (Vereinszeitschrift 2001).

Dass die Gymnastikabteilung sich über die Jahre so gut etabliert hat, ist ein Verdienst von Lunette Weber, die seit über 15 Jahren Fitnesskurse durchführt, sowie von Hermine Jäger, die ab 1984 die Abteilung leitet. Seit mehreren Jahren sind auch Christina Jäger und Anita Häring fest integriert. Dank interner Fortbildungen durch Lunette Weber und Wochenend-Workshops des BLSV sind die Vorturnerinnen immer auf dem neuesten Stand.

[Index] [Abteilungen] [Verein] [Chronik] [Fotos] [Impressum]